Anfälle

Anfälle können viele verschiedene Ursachen haben

  • Epilepsie
  • Herzerkrankung
  • Vergiftung
  • Nieren- oder Lebererkrankung
  • Erkrankung des Gehirns
  • u.v.a.

Wenn Ihr Tier einen Anfall hat, bleiben Sie ruhig. Viele Anfälle hören nach einigen Minuten wieder auf. 

Kontaktieren Sie sofort den Tierarzt, wenn

  • Ihr Tier das erste Mal einen Krampfanfall hat
  • Ihr Tier einen Krampfanfall hat der länger als 7 Minuten dauert
  • Ihr Tier wiederholte Anfälle innerhalb kurzer Zeit hat

Während des Anfalls ist das Tier meist bewusstlos und bekommt in dieser Zeit nichts mit. Es kann sein dass Tiere winseln und die Kontrolle über Blase und Darm verlieren. Das Tier erleidet keine Schmerzen!

Hier sehen Sie ein Video eines Hundes mit einem epileptischen Anfall

 



< zurück zu Erste Hilfe
lg md sm xs